Irisdignostik, Handdiagnostik, Fussdiagnostik + Handdiagnosen und FussdiagnosenHomepage

Mein Spezialgebiet ist die Irisdiagnose. Sie ist eine zuverlässige Methode zur frühzeitigen Erkennung von Belastungen. Das ganze Auge - nicht nur die Iris - gibt Auskunft über den Zustand unser Organe, der Wirbelsäule, des Nervensystems, der Verdauung, aber auch der Gewebeflüssigkeiten und der Konstitution. Auch Krankheitsdispositionen sind verlässlich zu sehen. Als perfekte Ergänzung biete ich Hand- und Fussdiagnosen an.


Mein Motto

Mein Motto als Therapeutin ist: "Körper, Intellekt und Psyche arbeiten zusammen. Krankheit mahnt uns, etwas in unserem Leben wieder in Ordnung zu bringen und Fehlendes zu integrieren. Es steht uns frei, nach der Ursache zu suchen, aber: wir müssen uns Zeit für Krankheit nehmen, wenn wir uns keine für Gesundheit schenken."
Ihre Rita Fasel


Über Rita Fasel

1963 in Bern geboren und aufgewachsen, Betriebswirtschaftsausbildung und Berufsabitur, Mutter von zwei Töchtern und einem Pflegesohn, Tätigkeit im Bereich der internationalen Flugzeugs- und Schiffahrtsindustrie in England, Indonesien, im Mittleren Osten und in Südfrankreich, Berufs begleitende Ausbildungen in Iridiologie und Psychologie, frühes Interesse für Spiritualität; in drei Jahren Asienaufenthalt ...
Lesen Sie mehr »

Iridiologie

Das "Tor" zum eigenen Körper, um mit Selbstverantwortung Gesundheit zu erlangen. Die ersten Irisforscher zeichneten voller Geduld für ihre Nachwelt die Strukturen der Iris auf Steintafeln und Papyrus. Mit Hilfe der modernen Technik ist es heute möglich, die Erscheinungsformen der Regenbogenhaut in ungleich differenzierterer Art festzuhalten. Da die Iris der einzige Ort unseres Organismus ist, wo wir direkt ins Bindegewebe sehen können, und äußerst fein innerviert ist, lassen sich Rückschlüsse auf alle Einzelorgane ziehen. Die Augen sind die vollkommenen Mandalas unseres Lebens und zeigen die beiden Seiten unserer Wirklichkeit.